TransWork Symposium

Am 04. Juli fand ein TransWork Symposium am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart statt. Bis zu 160 Partner aus 29 Verbundprojekten und fünf Schwerpunktgruppen aus dem Förderschwerpunkt „Arbeit in der digitalisierten Welt“ hatten an diesem Tag die Gelegenheit zur Vernetzung und Wissenstransfer. Weitere Ziele des Symposiums waren die Identifikation und Schließung von Forschungs- und Entwicklungslücken sowie die Weiterentwicklung des Themenfeldes. Auch SynDiQuAss nutzte die Chance, die in den letzten Projektmonaten erreichten Ergebnisse, wie beispielsweise den von Fraunhofer IGCV konzipierten Systemmontagearbeitsplatz, vorzustellen.